Referenzen - Netzaberg

Der Netzaberg war Deutschlands größte Baustelle und befindet sich zwischen den Städten Grafenwöhr und Eschenbach in der Oberpfalz. Hier entstanden 832 Doppelhaushälften und Reihenhäuser auf einem ca. 60 ha großen Areal, das sich
in seiner Ost-West-Ausrichtung über ca. 2,5 Kilometer erstreckt. 

Im neuen Stadtteil Netzaberg wohnen heute rund 3.6oo US-Bürger. Im zentral gelegenen „Village-Center“ befinden sich Schulen, Sportstätten, Kindergarten und das Jugendzentrum.

Realisierung: 2006 bis 2008
Das Projekt startete im Sommer 2006 und wurde der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) und dem dänischen Investor am 11. September 2008 termingerecht übergeben.

Leistungen:
Köstler Projektmanagement war zuständig für Projektcontrolling, monatliches Reporting und Organisation von Ablaufprozessen und wurde von den finanzierenden Banken und dem Generalübernehmer beauftragt.

Im Vorfeld war Köstler Projektmanagement maßgeblich sowohl an der Projektentwicklung als auch an der Mietvertragsbeschaffung beteiligt.
 






 

     Empfehlungsschreiben
HypoVereinsbank AG München

  youtube button

 Netzaberg Video


  • pic 00
  • pic 01
  • pic 02
  • pic 03
  • pic 04
  • pic 06
  • pic 07
  • pic 08
  • pic 09
  • pic 10
  • pic 11
  • pic 12

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.